Wie das Schiebetor München ist auch der Typ München mit perforierten Torblättern ausgestattet. Der Unterschied besteht darin, dass bei diesem Typ die mittlere Reihe mit Torblättern aus einer einfachen flachen Platte besteht.